18. Mai 2015

Brasilianische Delegation informiert sich bei Manufaktur Rikker

Rund 25 Teilnehmer der brasilianischen Delegation des Industrieverbands Paraná besuchen im Rahmen ihres 14-tägigen Fachprogramms »Nachhaltiges und ökologisches Bauen« das Affalterbacher Holzbauunternehmen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht für die Unternehmer und Vertreter von Institutionen und Verbänden aus dem Sektor Bau und Holz die Planung und Fertigung von Holzhäusern.

Die Mitglieder der Delegation gehören der brasilianischen Kommission »Intelligentes Haus« an, die 2010 von Bildungs- und Forschungseinrichtungen, der Holzindustrie, Architekten sowie verschiedenen Herstellern und Unternehmen im Baugewerbe gegründet wurde. Ziel der Kommission ist es, den Markt für die in Brasilien noch wenig bekannte, ökologische und nachhaltige Holzbauweise zu öffnen, die notwendigen Rahmenbedingungen zu schaffen und die Akzeptanz des Holzhausbaus in Brasilien zu stärken.

Neben der Leitmesse für Forst- und Holzwirtschaft LIGNA besucht die Delegation auch das Ausbildungszentrum des Zimmererhandwerks in Biberach sowie ausgewählte baden-württembergische Unternehmen – darunter auch die ZimmerMeisterHaus-Manufaktur Rikker Holzbau in Affalterbach.